Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking Route recommended route

Wanderung von Immenstadt nach Oberstaufen in den Allgäuer Alpen

Hiking Route · Allgaeu Alps
Responsible for this content
ALPIN - Das Bergmagazin. Verified partner  Explorers Choice 
  • Der Alpsee im Sonnenuntergang
    Der Alpsee im Sonnenuntergang
    Photo: Erika Dürr, ALPIN - Das Bergmagazin.
m 1400 1200 1000 800 600 16 14 12 10 8 6 4 2 km Aussichtspunkt in die Allgäuer Alpen Salmaser Höhe Thaler Höhe Siedelalpe Parkplatz Bahnhof Oberstaufen AlpSeeHaus Bus

Unerwartete Perspektiven

Herrlich genüssliche, wenn auch etwas lange Wanderung über den "Balkon des Naturparks Nagelfluhkette".

moderate
Distance 17.5 km
6:00 h
600 m
560 m
1,247 m
724 m
Obwohl der Großteil der Himmelsstürmer-Route im alpinen Bereich des Allgäus verläuft, schlägt dieses Teilstück ( (Etappe 13+14) eine unerwartete Schleife in den Norden und ermöglicht so ganz neue Perspektiven auf den restlichen Wegverlauf. Besonderes Highlight ist dabei der Blick hinunter auf den glitzernden Alpsee und die traditionelle Kulturlandschaft auf dem Bergrücken zwischen Siedelalpe und Salmaser Höhe.

Author’s recommendation

Ein Abstecher auf die bekreuzte Anhöhe hinter der Siedelalpe (1024 m) lohnt sich und gibt noch einmal ganz neue Perspektiven ins Hinterland frei!
Profile picture of Erika Dürr
Author
Erika Dürr
Update: January 30, 2023
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,247 m
Lowest point
724 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 29.44%Dirt road 24.32%Forested/wild trail 7.92%Path 38.29%
Asphalt
5.2 km
Dirt road
4.3 km
Forested/wild trail
1.4 km
Path
6.7 km
Show elevation profile

Rest stops

Siedelalpe

Safety information

Sicher unterwegs beim Bergwandern: Hier findet Ihr 10 Empfehlungen des Deutschen Alpenvereins.

Unsere Haftung für Inhalte findet ihr hier.

Tips and hints

INFO

Naturparkzentrum Nagelfluhkette, Seestraße 108, 7509 Immenstadt/Bühl, Tel. +49 8323 9988 77, alpsee-gruenten.de

 

TALORT

Immenstadt, 720 m.

 

EINKEHR

Siedelalpe,  1024 m, Michl Jäckl, Tel. +49 151 504 74 037, siedelalpe.de

 

GEHZEITEN

Immenstadt Tourist-Information - Siedelalpe: 1:30 Std.,

Siedelalpe - Salmaser Höhe: 2 Std.,

Salmaser Höhe - Oberstaufen: 2:30 Std.

 

Start

Naturparkzentrum Immenstadt/Bühl, 743 m. (726 m)
Coordinates:
DD
47.569448, 10.192752
DMS
47°34'10.0"N 10°11'33.9"E
UTM
32T 589711 5269137
w3w 
///umbrella.jeering.spike
Show on Map

Destination

Oberstaufen, 780 m.

Turn-by-turn directions

Von der modernen Tourist-Information in Bühl am Alpsee führt der Pfad zunächst direkt entlang des Sees, bevor er teils versteckt im Wald hinauf in Richtung Zaumberg verläuft. Durch Wald und auf traditionellen Wegen erreicht man die aussichtsreiche Siedelalpe, von der aus der Blick hinunter auf den Alpsee und weit hinein in das Illertal reicht. Hier lohnt sich der kurze Abstecher auf die Anhöhe ("Köpfle", 1024 m), um auch noch die Perspektive zur anderen Seite zu erleben. Von dort geht es ohne größere Höhenunterschiede zunächst über Thaler Höhe und Gemskopf bis zur Salmaser Höhe, dem höchsten Punkt dieser zusammengelegten Etappe. Hier kann man wunderbar ausgiebig rasten, bevor es abschließend größtenteils durch Wald und einzelne Lichtungen hinab ins Tal geht. Die letzten Kilometer entsprechen nun nicht mehr dem originalen Routenverlauf des Himmelsstürmers, da in der hier beschriebenen Variante zwei Etappen zusammengelegt wurden. In beiden Varianten kommt man jedoch nicht umhin, die letzten Kilometer nach Oberstaufen auf Asphalt zurückzulegen!

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug nach Immenstadt. Bis zum Startpunkt entweder zu Fuß oder per Bus.

Getting there

Auf der B19 nach Immenstadt und weiter nach Bühl am Alpsee.

Parking

Kostenpflichtiger Parkplatz am Alpsee, 743 m.

Punkt direkt in Google Maps anzeigen.

Coordinates

DD
47.569448, 10.192752
DMS
47°34'10.0"N 10°11'33.9"E
UTM
32T 589711 5269137
w3w 
///umbrella.jeering.spike
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Maximilian Kress: Wanderführer Himmelsstürmer Route, Rother Bergverlag, 2021. 

Der Tourentipp stammt aus der Titelstory "Himmelsstürmer" aus ALPIN 4 | 2022. Das Heft könnt Ihr hier bestellen.

Weitere Touren wie diese lesen? ALPIN jetzt als Print- oder E-Paper-Ausgabe im Probeabo testen und tolle Prämie sichern! Mehr Infos dazu hier.

Author’s map recommendations

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Wanderausrüstung.

Das darf bei keiner Wanderung fehlen: die ALPIN-Checkliste Bergwandern.

Gutes Schuhwerk ist Pflicht für eine Wanderung im Gebirge. Wanderschuhe im ALPIN-Test findet Ihr hier.

Alle ALPIN-Tests zum Thema Bergwandern.

Alles was Euch noch für diese Tour fehlt, gibt es im ALPIN-Shop.

Similar routes nearby

 These suggestions were created automatically.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
17.5 km
Duration
6:00 h
Ascent
600 m
Descent
560 m
Highest point
1,247 m
Lowest point
724 m
Public-transport-friendly Linear route Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Dog-friendly

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 10 Waypoints
  • 10 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view