Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking Route recommended route

12. Route: Wildromantik im sagenbehafteten Rabenauer Grund - Entlang Deutschlands dienstältester Dampfschmalspurbahn

Hiking Route · Dresden Elbland
Responsible for this content
Dresden Elbland Verified partner  Explorers Choice 
  • Opfersäule im Park Heilsberg
    / Opfersäule im Park Heilsberg
    Photo: Geopark Sachsens Mitte, CC BY-ND, Andre Kaiser
  • / Haltepunkt Freital-Coßmannsdorf
    Photo: CC BY, R.D. - Rolf Dresden https://creativecommons.org/licenses/by/2.5/legalcode
  • / Logo
    Photo: Hains
  • / Stuhlbaumuseum
    Photo: Anke Eichler, Stuhlbaumuseum Rabenau
  • / Rabenauer Mühle
    Photo: Anke Eichler, Erlebnisheimat Erzgebirge
  • / Georgenkirche Freital-Somsdorf
    Photo: Tilo Harder, Stadt Freital
  • / Georgenkirche Somsdorf, Innenansicht
    Photo: Tobias Günther, Stadt Freital
  • / Sonnentempel
    Photo: Tilo Harder, Stadt Freital
  • / Sonnentempel
    Photo: CC BY-ND, Gunter Fichte
m 400 350 300 250 200 150 16 14 12 10 8 6 4 2 km Georgenkirche Freital-Somsdorf Hotel Rabenauer … Wanderer" Sonnentempel Rabenauer Mühle "Hains" Freizeitzentrum Freital Rabenauer Grund Heilsberger Park
Während dieser Wanderung begeben Sie sich auf die Spur von Sagen und Mythen sowie historischer Begebenheiten im wildromantischen Naturschutzgebiet Rabenauer Grund.
moderate
Distance 16.3 km
4:52 h
306 m
306 m
348 m
189 m

Begeben Sie sich auf die Spur von Sagen und Mythen sowie historischer Begebenheiten im wildromantischen Naturschutzgebiet Rabenauer Grund mit der Roten Weißeritz und Deutschlands dienstältester Dampfschmalspurbahn unweit der weltbekannten Stuhlbaustadt Rabenau mit dem Deutschen Stuhlbaumuseum.

 

Sehenswertes unterwegs:

  • Heilsberger Park
  • Weißeritztalbahn / Fahrplan ()
  • Freizeitzentrum Hains
  • NSG Rabenauer Grund
  • Stationen des ENSO Energie-Erlebnispfades
  • Sagenweg
  • Stuhlbaumuseum Rabenau
  • Rabenauer Mühle
  • Somsdorfer Klamm
  • Kirche Somsdorf
  • Sonnentempel

Author’s recommendation

  • Weißeritztalbahn
  • Freizeitzentrum Hains
  • NSG Rabenauer Grund
  • Sagenweg
  • Rabenauer Mühle
  • Kirche Somsdorf
  • Sonnentempel
Profile picture of Dresden Elbland Redaktion
Author
Dresden Elbland Redaktion
Update: February 05, 2020
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
348 m
Lowest point
189 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Anspruchsvolle Wegeführung, Trittsicherheit erforderlich.

Tips and hints

https://www.wanderwegewelt.de/blog/allgemein/tour-868-rabenau-auf-dem-sagenweg-und-durch-den-rabenauer-grund/

Start

Roßmäßlerbau Tharandt, Campus der TU Dresden Fachrichtung Forstwissenschaften (215 m)
Coordinates:
DD
50.980628, 13.581556
DMS
50°58'50.3"N 13°34'53.6"E
UTM
33U 400428 5648628
w3w 
///staples.evolutionary.counteract

Destination

Roßmäßlerbau Tharandt, Campus der TU Dresden Fachrichtung Forstwissenschaften

Turn-by-turn directions

Von der Kuppelhalle Tharandt aus geht es auf dem Wanderweg mit der Markierung Grüner Punkt zunächst nach Freital. Die Somsdorfer Straße führt mit der Markierung ENSO-Energieerlebnispfad entlang des Mühlgrabens zum Eingang des Rabenauer Grundes. Alternativ gelangt man auf der Hainsberger Straße und der Straße „An der Spinnerei“ zum Haltepunkt Freital-Coßmannsdorf der Weißeritztalbahn. Am Einkaufs- undFreizeitzentrum Hains vorbei, kommt man zur Roten Weißeritz und flussaufwärts durch den Rabenauer Grund. Die Arthur-Lohse-Brücke überquerend steigt man steil bergauf auf den Sagenweg. Dieser Hangweg führt zum Stuhlbaumuseum und dann zur Rabenauer Mühle. Nun geht es flussabwärts bis die Markierung gelber Strich, die durch die Teufelsklamm nach Somsdorf und anschließend zurück zur Kuppelhalle Tharandt führt.

Alternativ ist eine Rückfahrt mit der Weißeritztalbahn Rabenau – Freital und der  S-Bahn S3 / RB 30 Freital – Tharandt möglich (Tarifzone Freital VVO).

Hinweis: Sowohl der Aufstieg zum Sagenweg als auch der Weg durch die Somsdorfer Klamm erfordern Trittsicherheit.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

S-Bahn S3 Dresden-Tharandt-Freiberg, Regionalbahn RB30 Dresden-Zwickau bzw. Regionalexpress RE3 Dresden-Hof bis Bhf. P+R Tharandt (Tarifzone Freital VVO)

Getting there

Autobahn A4 bis Anschlussstelle Wilsdruff, von dort der Ausschilderung nach Tharandt folgen

Parking

Parkplätze auf dem Markt (Am Markt), Naturmarkt (Pienner Straße/Dresdner Straße), P+R am Bahnhof und Forstcampus TU Dresden (Zufahrt von Dresdner Straße zum Bahnwärterhäuschen) sowie an der Roßmäßlerstraße und an der Grundschule (Wilsdruffer Straße)

Coordinates

DD
50.980628, 13.581556
DMS
50°58'50.3"N 13°34'53.6"E
UTM
33U 400428 5648628
w3w 
///staples.evolutionary.counteract
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Festes Schuhwerk erforderlich. Wanderstöcke empfohlen.

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
16.3 km
Duration
4:52 h
Ascent
306 m
Descent
306 m
Highest point
348 m
Lowest point
189 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Cultural/historical interest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view