Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Bike Riding recommended route

Saarland-Radweg "Etappe 3: Von St. Wendel zum Bostalsee"

Bike Riding · Saarland
Responsible for this content
Saarland Verified partner 
  • Wendelinuskapelle
    Wendelinuskapelle
    Photo: Frank Polotzek, Saarland
m 500 450 400 350 300 250 40 35 30 25 20 15 10 5 km
Auf dem Weg von St. Wendel zum Bostalsee erwartet dich ein abwechslungsreiches Auf und Ab, das mit ein paar durchaus fordernden Anstiegen aufwartet. Die herrliche Landschaft des Naturparks Saar-Hunsrück wiegt aber alle Anstrengungen auf und bietet unterwegs immer wieder wunderschöne Rastmöglichkeiten. Mach ruhig öfter mal eine Pause, setz dich auf eine Bank und lass die Blicke schweifen – dann ist es nur halb so anstrengend.
moderate
Distance 41.6 km
3:27 h
510 m
388 m
487 m
287 m

Vom Start der dritten Etappe in St. Wendel radelst du zunächst ein paar Kilometer stadtauswärts, bis du dich wieder auf dem offiziellen Saarland-Radweg befindest. St. Wendel ist gut erreichbar und bietet viele Unterkünfte, weshalb wir die schöne Stadt als Startpunkt für die heutige Etappe auserkoren haben.

Nachdem du ein paar verschlafene Dörfer hinter dir gelassen hast, wartet in Oberkirchen ein echtes Highlight auf dich. Über die beeindruckende Talbrücke rasselten hier früher die Eisenbahnen, heute genießt du vom Bahntrassenradweg eine fantastische Aussicht. Durch den Naturpark Saar-Hunsrück steuerst du nun das idyllische Etappenziel an, den Bostalsee. Der liegt verträumt mitten im St. Wendeler Land, als beliebte Urlaubsregion findest du hier dennoch viele Unterkünfte, wie zum Beispiel den komfortablen Campingplatz direkt am See oder den Center Park am gegenüberliegenden Seeufer.

Unmittelbar am See gibt es keinen Bahnhof. Wenn du nach dieser Etappe deine Fahrt auf dem Saarland-Radweg beenden möchtest, kannst du aber im rund sechs Kilometer entfernten Türkismühle den Zug nach Hause nehmen

Profile picture of Frank Polotzek
Author
Frank Polotzek
Update: October 19, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
487 m
Lowest point
287 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 44.90%Dirt road 22.04%Forested/wild trail 7.64%Road 25.40%
Asphalt
18.7 km
Dirt road
9.2 km
Forested/wild trail
3.2 km
Road
10.6 km
Show elevation profile

Start

Coordinates:
DD
49.467997, 7.171174
DMS
49°28'04.8"N 7°10'16.2"E
UTM
32U 367496 5481090
w3w 
///respects.bump.brick
Show on Map

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
49.467997, 7.171174
DMS
49°28'04.8"N 7°10'16.2"E
UTM
32U 367496 5481090
w3w 
///respects.bump.brick
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
41.6 km
Duration
3:27 h
Ascent
510 m
Descent
388 m
Highest point
487 m
Lowest point
287 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 71 Waypoints
  • 71 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view