Community
Sprache auswählen
Wanderung Premium Inhalt

Vom Hochgrat über den Eineguntkopf

· 4 Bewertungen · Wanderung · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Premium Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Auf dem Gratweg zwischen Hochgrat und Seelekopf
    Auf dem Gratweg zwischen Hochgrat und Seelekopf
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 8 7 6 5 4 3 2 1 km Seelekopf Eineguntkopf Hochgratbahn
mittel
Strecke 8,8 km
4:00 h
210 hm
1.055 hm
Schöne Tour über den Gratweg der Nagelfluhkette und Abstieg über Almwiesen

Die Wanderung führt uns über den beliebten Gratweg der Allgäuer Nagelfluhkette. Gut zu erreichen mit der Hochgratbahn eignet sich die Tour gut als Sonntagsrunde. Bei der Auffahrt mit der Bergbahn kann man die Nagelfluhkette ausgiebig betrachten, die wir gleich beschreiten wollen. Vom Gratweg aus, der uns von der Bergstation der Hochgratbahn über Seelekopf, Hohenfluhalpkopf und Eineguntkopf führt, bietet sich dann ein wunderbarer Panoramablick. Auf der einen Seite blicken wir Richtung Steibis und Oberstaufen und auf der anderen Seite hinab ins Leckner Tal und damit nach Österreich. Zwischen Hohenfluhalpkopf und Eineguntkopf erreichen wir nämlich die Landesgrenze, die dann bis zu unserem Abstieg auf dem Gratweg liegt. Auf dem Abstieg passieren wir dann noch einige schöne Einkehrmöglichkeiten, in denen man den Wandertag wunderbar ausklingen lassen kann.

Diese Tour kann nicht freigeschaltet werden.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Outdooractive Premium

Wir sind ein Team aus passionierten Sportlern, Naturliebhabern und Fotografen – Outdoor ist unsere Leidenschaft und unser Element. Wir laden euch als Pro+ User ein, uns auf unseren Expeditionen zu folgen. In diesem Kanal teilen wir unsere persönlichen Empfehlungen mit euch und geben euch alle relevanten Informationen zu unseren Touren an die Hand.

Mit Outdooractive Premium-Touren stellen wir euch unseren hochwertigsten Content zur Verfügung: akkurate Tracks, authentische Beschreibungen und ausdrucksstarkes Bildmaterial. Alle Premium-Touren können offline gespeichert und die Tracks heruntergeladen werden.

Profilbild von Hartmut Wimmer Autor Hartmut Wimmer 
Getreu meinem Motto. "Nur auf neuen Wegen hinterlässt man sichtbare Spuren" bin ich ein leidenschaftlicher Tourengänger und Erkunder. Ich liebe es, in den Bergen zu sein, egal mit welcher Aktivität. Ich bin der Gründer und Geschäftsführer von Outdooractive, damit habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und kann alle meine Zeit mit meiner Leidenschaft verbringen. Wir suchen für unser Outdooractive Team übrigens immer Verstärkung, vielleicht ist ja hier deine zukünftige Stelle dabei: https://corporate.outdooractive.com/jobs-bei-outdooractive/

Fragen & Antworten

Frage von Meike Wi · 30.10.2020 · Community
Kann man die Route auch gut andersherum, also bergauf, laufen? wie viel Zeit sollte man dann einplanen?
mehr zeigen
Hallo Meike, natürlich kann man auch anders herum gehen. Zur Ermittling der Dauer nutzt du ab besten den Tourenplaner: https://www.outdooractive.com/de/routeplanner/
Frage von Franziska Czifra · 18.09.2020 · Community
Kann man diesen weg auch mit dem hund bewältigen, aufgrund der eisentreppen?
mehr zeigen
Antwort von Christian Herz · 19.09.2020 · Community
Hallo, wir sind zwar keine Hundebesitzer aber ich denke dass man an zwei bis drei Stellen den Hund tragen muss.
2 more replies

Bewertungen

4,8
(4)
Andreas Koch
25.08.2021 · Community
Schöne Wanderung mit viel Aussicht! ACHTUNG!!! Die Anfahrt ist falsch gesetzt - man wird auf den Gipfel geleitet und nicht an die Talstation. Am Anfang ist der Weg anspruchsvoller und man muss an einigen Stellen etwas vorsichtig sein. Mit Kindern ggf schwierig zu bewältigen (da kommt es darauf an wie geübt man ist) Der Abstieg ist abwechslungsreich und auch nicht zu steil.
mehr zeigen
Gemacht am 17.08.2021
Stefanie Köhler
14.10.2020 · Community
Wunderschön!
mehr zeigen
Gemacht am 14.10.2020
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Blick zurück...
Panorama kurz nach der Bergstation