Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

„Luftiger Grat“

· 2 Bewertungen · Wanderung · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Naturpark Nagelfluhkette e.V. Verifizierter Partner 
  • Foto: Naturpark Nagelfluhkette e.V.
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km Naturerlebnisplatz: … Falkenhütte Naturerlebnisplatz: Bergahorngarten Das Imberghaus - Berggasthof
Der „Luftige Grat“ führt mitten in die Bergwelt und zu den schönsten Aussichtspunkten des Naturparks Nagelfluhkette. Zwischen Hochgratbahn und Imbergbahn führt uns der Wanderweg über steile Grate und sanfte Hügel. Durch die vielzahl an Alpen bieten sich genügend Einkehrmöglichkeiten zum verschnaufen und genießen.
schwer
Strecke 13,2 km
5:00 h
585 hm
1.235 hm
1.704 hm
962 hm

Nach bequemem Aufstieg mit der Hochgratbahn führt der bestens ausgebaute Weg zunächst entlang des Grates, verlässt diesen oberhalb der Falkenhütte und führt über abwechslungsreiches Alpgelände hinab zum Lanzenbach. Von dort geht es wieder hinauf bis zur Bergstation des Imberghauses und mit der Bahn hinab.

Die Nagelfluhkette ist eine Welt für sich. Sie ist Lebensraum zahlreicher geschützter Tiere und Pflanzen. Hier leben Alpendohlen, Kolkraben, Steinadler und Birkhühner ebenso wie zahlreiche „Rindviecher“, schließlich sind wir mitten im Alpgebiet. Viele der Alphütten sind bewirtschaftet und laden zur gemütlichen Einkehr ein.

Autorentipp

Naturerlebnisgarten: Dreiländerblick oberhalb der Falkenhütte (hinter Eineguntkopf).

Überlebenskünstler auf windgefegten Graten - besondere Pflanzen entlang des Wegs.

Profilbild von Rolf Eberhardt
Autor
Rolf Eberhardt 
Aktualisierung: 08.11.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hochgratbahn, 1.704 m
Tiefster Punkt
Talstation Imbergbahn, 962 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 0,21%Schotterweg 5,89%Naturweg 27,97%Pfad 57,78%Unbekannt 8,13%
Asphalt
0 km
Schotterweg
0,8 km
Naturweg
3,7 km
Pfad
7,6 km
Unbekannt
1,1 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit erforderlich. Weg am Grat! Bei Gewittern und Nässe ist besondere Vorsicht geboten.

Start

Hochgratbahn Bergstation (1.704 m)
Koordinaten:
DD
47.492199, 10.072683
GMS
47°29'31.9"N 10°04'21.7"E
UTM
32T 580799 5260420
w3w 
///empfinden.doch.angetriebenen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Steibis (Imbergbahn Talstation)

Wegbeschreibung

Von der Bergstation der Hochgratbahn geht es westwärts richtung Staufner Haus und Seelekopf.
Weiter am Grat über den Hohenfluhalpkopf bis zum Berggasthof Falkenhütte. An der Hütte vorbei auf dem Schotterweg zur Oberstiegalpe. Weiter nordwärts über die Alpe Remmelegg zur Bergstation der Imbergbahn und mit dieser wieder zurück ins Tal.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Linie 95 von Oberstaufen an die Hochgratbahn und mit der selben Linie von der Imbergbahn zurück. https://www.mona-allgaeu.de/fahrplaene/linien-fahrplaene/linienplan-tarifbereich/suedliches-oberallgaeu

Anfahrt

Variante 1: B19 Richtung Oberstdorf, auf Höhe Immenstadt die Abfahrt nach Oberstaufen nehmen. Durch Immenstadt der Beschilderung nach Oberstaufen folgen. Dort die B308 Richtung Hittisau/ Krumbach verlassen (links abbiegen). Durch Weißach fahren und schließlich bei Höfen links nach Steibis abbiegen. Nach Steibis gelangen Sie zur Hochgratbahn.

Variante 2: Rheintalautobahn bei Dornbirn Nord verlassen. Der B200 bis Müselbach folgen. Nun entweder über Lingenau und Hittisau oder über Langenegg Richtung Oberstaufen fahren. Bei Höfen rechts Richtung Steibis abbiegen. Der Straße bis zur Hochgratbahn folgen.

Parken

Kostenpflichtiger Parkplatz an der Hochgrat- bzw. Imbergbahn

Koordinaten

DD
47.492199, 10.072683
GMS
47°29'31.9"N 10°04'21.7"E
UTM
32T 580799 5260420
w3w 
///empfinden.doch.angetriebenen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Unbedingt festes Schuhwerk verwenden.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Frage von M T · 19.07.2020 · Community
Und welche Möglichkeit gibt es wieder an den Ausgangspunkt zurückzukommen ? Vielen Dank für das Feedback. Michael
mehr zeigen
Antwort von Michael Mista · 19.07.2020 · Community
es fährt ein Bus zwischen den beiden Talstationen.

Bewertungen

4,5
(2)
Lina Berlage 
18.03.2018 · Community
Wunderschöne, abwechslungsreiche Tour. Perfekt mit (schwindelfreiem) Hund.
mehr zeigen
Susanne St 
09.08.2015 · Community
Wir sind den Weg im Mai 2015 gegangen im Anschluss an die Nagelfluh Gratwanderung. Es ist ein abwechselungsreicher durchaus anstrengender Weg mit viel Abwechselung, wurzeligen Pfaden, wunderschönen Ausblicken. Um die Falkenhütte haben wir mal kurz den falschen Weg genommen, sonst war der Weg immer sehr gut ausgeschildert. Nur noch wenig Restschnee vorhanden aber stellenweise sehr nass und der Boden aufgeweicht. Auf jeden Fall eine tolle Tour!
mehr zeigen
Seilbrücke über den Lenzenbach
Foto: Susanne St, Community
In der Nähe der Oberstiegalpe ändert sich das Landschaftsbild.
Foto: Susanne St, Community
Martin Melle
18.11.2014 · Community
Vielleicht hilft dies mal Eltern weiter, die vor den gleichen Rechercheschwierigkeiten standen, wie wir dieses Jahr: Was kann man mit einem Säugling in der Trage (Tuch/Manduca..) gehen, wenn man sonst eher anspruchsvollere Touren gegangen ist (Jubiläumsgrat o.ä.)? Wir sind diese Tour mit unserem 3 Monate alten Sohn gegangen und es war wirklich schön und machbar. Ein paar etwas kraxelige Stellen, aber ansonsten gut machbar.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
13,2 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
585 hm
Abstieg
1.235 hm
Höchster Punkt
1.704 hm
Tiefster Punkt
962 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich geologische Highlights faunistische Highlights Gipfel-Tour Einkehrmöglichkeit botanische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 13 Wegpunkte
  • 13 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.