Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Skitour

Auf Skiern den Seelekopf hinauf

Skitour · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Skitour im Allgäu: Auf Skiern den Seelekopf hinauf
    / Skitour im Allgäu: Auf Skiern den Seelekopf hinauf
    Video: Outdooractive
  • ski touring route in the Allgaeu Region: Seelekopf
    / ski touring route in the Allgaeu Region: Seelekopf
    Video: Outdooractive
  • Skiroutenplan auf den Seelekopf
    / Skiroutenplan auf den Seelekopf
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Aufstieg zum Seelekopf
    / Aufstieg zum Seelekopf
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Durch die Schneelandschaft hinauf zum Seelekopf
    / Durch die Schneelandschaft hinauf zum Seelekopf
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Offizielle Aufstiegsroute zum Seelekopf
    / Offizielle Aufstiegsroute zum Seelekopf
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Auf Skiern hinauf zum Seelekopf
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Naturschauspiel über dem Gipfel des Seelekopfes
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Vorbei am Berggasthof Oberstiegalpe
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Erster Blick zurück ins Weißachtal
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Durch das Geäst auf den Seelekopf
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Auf dem Weg zum Gipfel vorbei an der Seelenalpe
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Die Seelenalpe winterlich eingeschneit
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Winterwunderland Nagelfluhkette
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Aufstieg durch den Schnee zum Seelekopf
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Auf schmalen Pfaden hinauf zum Gipfel des Seelenkopfes
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Fast am Gipfel des Seelekopfes angekommen
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Am Gipfel des Seelekopfes
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Pause wird zum Iglu-Bau genutzt
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Blick auf den Hochgrat
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Auf der Abfahrt vorbei an der Unterlauchalpe
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
900 1200 1500 1800 2100 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

Durch den Schnee geht es auf dieser Rundtour hinauf auf über 1600 m Höhe und anschließend auf den Skiern rasant zurück zur Talstation der Hochgratbahn in Oberstaufen.

schwer
8,9 km
4:40 h
800 hm
800 hm

Mit den befellten Skiern unter den Füßen geht es den Seelekopf hinauf. Vorbei an der Oberstiegalpe kommen wir auf 1663 m am Gipfel des Nachbarbergs des Hochgrats an. Der Seelekopf liegt in der Nagelfluhkette und begeistert mit herrlichem Blick über die winterlich eingeschneiten Gipfel der Allgäuer Alpen. Auf unserer Abfahrt zurück ins Tal setzen wir dann neue Spuren in den Schnee und kommen nach gut viereinhalb Stunden wieder an der Talstation der Hochgratbahn an. 

Autorentipp

Die Oberstiegalpe bietet tollen Service, rustikales Berg-Flair und ausgezeichnetes bayrisches Essen.

outdooractive.com User
Autor
Hartmut Wimmer 
Aktualisierung: 22.08.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1640 m
Tiefster Punkt
860 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Es empfiehlt sich, vorher die Lawinenlage zu prüfen. 

Ausrüstung

Tourenski, Felle, ggf. Harscheisen, Skistöcke, Skihelm, Lawinenausrüstung mit LVS-Gerät, Lawinensonde und Lawinenschaufel, Skitouren-Rucksack (ca. 30 Liter) mit Lawinenairbag und Regenhülle, Skitourenstiefel, Skisocken, warme und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, Skitourenjacke und -hose, leichte Handschuhe für den Aufstieg, warme Handschuhe für die Abfahrt, Mütze/Stirnband, ggf. Skibrille, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Thermosflasche mit Heißgetränk, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, Stirnlampe und Reflektoren

Start

Talstation Hochgratbahn (859 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.509470, 10.057909
UTM
32T 579660 5262324

Ziel

Talstation Hochgratbahn

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Skitour an der Talstation der Hochgratbahn in Oberstaufen. Nachdem wir ein kleines Stück die Straße in Richtung Lanzenbach gegangen sind, geht es dann links auf der Unterlauchabfahrt bergan. Nach einer etwas steileren Rechtskurve folgen wir weiter dem Weg hinauf und passieren die Unterlauchalpe.

Kurz nach der Alpe verlassen wir die Abfahrt und halten uns rechts bis wir die Schilpere Alpe erreichen. Wir halten uns rechts und folgen dem vorgegebenen Weg. Unsere Route führt uns weiter bis zur Seelenalpe auf 1400 m Höhe. Die Alpe ist im Winter geschlossen also folgen wir weiter den Spuren im Schnee und erreichen nach gut 1 km den Gipfel.

Von der herrlichen Aussicht und dem frischen Puderschnee animiert, bauen wir ein Iglu. Nachdem wir den Gleitschirmfliegern beim Schweben durch die Lüfte zugesehen und uns bei einer Brotzeit gestärkt haben, fahren wir auf den Skiern zurück in Tal.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Buslinie 95 kommt man direkt an die Talstation der Hochgratbahn - fährt nur selten und unregelmäßig

Anfahrt

Auf der B308 nach Oberstaufen fahren und dort Richtung Weissach abbiegen. Vorbei an Steibis, befindet sich die Talstation der Hochgratbahn direkt hinter Lanzenbach.

Parken

Gebührenpflichtiger Parkplatz steht an der Talstation zur Verfügung.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
8,9 km
Dauer
4:40 h
Aufstieg
800 hm
Abstieg
800 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.