Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg

Zschopautalradweg

Fernradweg · Region Leipzig
Verantwortlich für diesen Inhalt
LEIPZIG REGION Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Waldheim Rathaus ©W. Siesing
    / Waldheim Rathaus ©W. Siesing
    Foto: Abteilung Region, LEIPZIG REGION
  • / Blick auf Zschopau bei Ringethal ©W. Siesing
    Foto: Abteilung Region, LEIPZIG REGION
  • / Burg Kriebstein
    Foto: Wolfgang Siesing
  • / Alte Pfarrhäuser Mittweida
    Foto: Wolfgang Siesing
  • / Talsperre Kriebstein
    Foto: Wolfgang Siesing
m 300 250 200 150 40 30 20 10 km
Von Technitz führt der 44 Kilometer lange Zschopautalradweg entlang der Zschopau nach Frankenberg und schließlich weiter ins Erzgebige nach Oberwiesenthal. 
schwer
Strecke 45,1 km
5:13 h
369 hm
463 hm
Vorbei an der Talsperre Kriebstein geht es auf dem Zschopautalradweg durch eines der schönsten Stücke Natur der Region Leipzig. Unterwegs gibt es viele Möglichkeiten für Rast und Entdeckungen. Aufgrund einiger sehr anspruchsvollen Streckenabschnitte ist der Zschopautalradweg besonders erfahrenen Radsportlern zu empfehlen.

Autorentipp

In Technitz besteht Anschluss zum Mulderadweg.
Profilbild von Abteilung Region
Autor
Abteilung Region 
Aktualisierung: 24.11.2020
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
310 m
Tiefster Punkt
159 m

Start

Technitz (257 m)
Koordinaten:
DD
50.900529, 13.011561
GMS
50°54'01.9"N 13°00'41.6"E
UTM
33U 360179 5640646
w3w 
///entlang.eigene.manier

Ziel

Frankenberg

Wegbeschreibung

Beginnen Sie Ihre Tour in Technitz und folgen Sie der Zschopau Richtung Hartha. Fahren Sie nun weiter nach Waldheim, wo Sie die Stadtkirche St. Nicolai und die Kellerberge Waldheims besichtigen können. Weiter geht die Route nach Kriebstein. Passieren Sie die Talsperre Kriebstein und setzen Sie Ihre Fahrt an Mittweida vorbei nach Frankenberg fort.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
50.900529, 13.011561
GMS
50°54'01.9"N 13°00'41.6"E
UTM
33U 360179 5640646
w3w 
///entlang.eigene.manier
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Hier lohnt sich auch ein Wechsel auf ein Touren- oder Moutainbike, da die Strecke etwas anspruchsvoller ist.

Grundausrüstung für Fernradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Nippelspanner (Speichenschlüssel)
  • Kabelbinder
  • Schmierfett
  • Schraubendreher
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Gepäcksystem entsprechend der Länge der Reise: Gepäckträger
  • Fahrradtaschen zur Befestigung an Lenker/Rahmen/Gepäckträger
  • Ggf. Schutzbleche

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Übernachtung im Hostel

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
45,1 km
Dauer
5:13 h
Aufstieg
369 hm
Abstieg
463 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.