Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen
organisierte Wanderung

Geführte Wanderung auf dem „Luftigen Grat“

organisierte Wanderung · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Staufner Haus
    / Staufner Haus
    Foto: Christoph Erd, Martin Erd
  • / Blick aus der Hochgratbahn auf das Staufner Haus
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • /
    Foto: Christoph Erd, Martin Erd
  • / Ausblick vom Seelekopf
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • / Aufstieg zum Seelekopf
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Ausblick vom Seelekopf
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • / Auf dem Weg zu Oberstiegalpe
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Premium
  • / Oberstiegalpe
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
4 Stunden
ab 789,00 €
Buchbar bis 30.09.2025
Auf dem ersten alpinen Premiumweg Deutschlands, dem „Luftigen Grat“, wandern wir von der Hochgratbahn zur Imbergbahn und genießen dabei die Aussicht auf die Allgäuer Alpen.
Von der Bergstation Hochgratbahn führt der alpine Premiumweg „Luftiger Grat“ zur Bergstation der Imbergbahn. Dabei wandert man auf herrlichen Pfaden über einen Grat, der drei kleine Gipfel miteinander verbindet. Die Ausblicke sind großartig. Gleich drei Berggasthöfe laden zur Einkehr ein. Aufgrund des teilweise ausgesetzten Weges ist hier mit typischen alpinen Gefahren zu rechnen. Eine gute Kondition sollte man mitbringen.

Inhalte zum Angebot

Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
Strecke 10,1 km
Dauer 3:45 h
Aufstieg 463 hm
Abstieg 951 hm

Auf dem ersten alpinen Premiumweg Deutschlands, dem „Luftigen Grat“, wandern wir von der Hochgratbahn zur Imbergbahn und genießen dabei die ...

2
von Viktoria Specht,   ADAC Wanderführer

Bedingungen

  • mitzubringen ist festes und bequemes Schuhwerk für den Einsatz auf unebenen Wald- und Wiesenwegen, die je nach Witterung nass und matschig sein können
  • findet täglich und bei jedem Wetter statt; eine Erstattung wegen schlechter Witterung wird nicht gewährt.

Dienstleistungen

  • etwa 4-stündige, geführte Wanderung in leichtem bis mittelschwerem Gelände
  • je nach Jahreszeit besteht die Möglichkeit, Kräuter, Beeren und Pilze zu sammeln

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis zum Bahnhof Oberstaufen, weiter mit dem Bus nach Steibis und über Lanzenbach zur Hochgratbahn Talstation

Anfahrt

Auf der B308 nach Oberstaufen, weiter über Weissach und Steibis zur Talstation der Hochgratbahn

Parken

Parkplatz an der Hochgratbahn

Koordinaten

DD
47.492285, 10.072521
GMS
47°29'32.2"N 10°04'21.1"E
UTM
32T 580786 5260429
w3w 
///wespe.dauernd.formt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Angebote in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Outdooractive AG

Missener Straße 18
87509 Immenstadt
Telefon +49 (0) 8323 8006 110 Fax +49 (0) 8323 8006 190
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Verknüpfte Inhalte
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
Strecke 10,1 km
Dauer 3:45 h
Aufstieg 463 hm
Abstieg 951 hm

Auf dem ersten alpinen Premiumweg Deutschlands, dem „Luftigen Grat“, wandern wir von der Hochgratbahn zur Imbergbahn und genießen dabei die ...

2
von Viktoria Specht,   ADAC Wanderführer
  • 1 Verknüpfte Inhalte